SILENT PROFESSIONAL

Herzlich willkommen im Silent Professional Camp, Als Coach für "stille Profis" verstehe ich mich als jemand der Erkenntnisse zusammenträgt, bündelt und bioverfügbar zur Weitergabe aufbereitet. Stille Profis deswegen, weil die mentale Bereitschaft bei jeder Herausforderung an absolut erster Stelle kommt. Seine eigenen inneren Prozesse zu verstehen und zu lenken ist nach meiner Erfahrung die Grundvoraussetzung für jegliche Mission. Mein Name ist Clemens Clausen, ihr Partner für den Bereich Resilienz und mentaler Stärke. 

Ich bin ein ehemaliger Angehöriger der Kampfschwimmerkompanie der deutschen Marine, sowie Ausbilder für Spezialeinheiten und Leiter von Sicherheitsteams in Krisengebieten. Das hört sich zwar ziemlich plakativ und militärisch an, wer mich aber kennt, weiß: Ich bin ein sehr ausgewogener Mensch der auf beiden Seiten seiner Gehirnhälften zu Hause ist. Stille Professionalität braucht Verstand und Gefühl. Denn Ratio und Kreativität ergänzen sich im besten Falle im selben Augenblick. Ich entwickelte meine Königsdisziplin, um zusammenzuführen was zusammen gehört: Mentale Stärke, Herzintelligenz und die sich zu erhaltene Gesundheit. Die Mentalkraftlehre ist das Werk eines Entstehungsprozesses, welcher Erfahrungen aus drei Jahrzehnten und die daraus resultierenden Erkenntnisse bündelt. Die Anwendungsprinzipien haben eine Universalgültigkeit für unser Leben.


Für Ereignisse, welche in unterschiedlichster Form auf uns einwirken können, biete ich ausschließlich praxiserprobte Methoden an. Das System folgt bestimmten Prinzipien, während die Technik, je nach Situation, flexibel bleiben muss.
Eine gezielte Vorbereitung auf belastende Situationen, um Handlungssicherheit zu erreichen, steht bei mir genauso im Mittelpunkt wie die Auseinandersetzung mit Lebensaufgaben und Lebensvisionen, um die Sinnhaftigkeit und das eigene Motiv zu untermauern.
Aus dem Zusammentragen von Erkenntnissen, aus Bereichen der Sicherheitswirtschaft, Militär und Spezialeinsatzkräfte, darunter KSK, BKA, LKA, SEK, GSG9, KSM, entstand eine spezielle Methode für das Themenfeld der Resilienz und der mentalen Stärke. Die im Europäischen Wirtschaftsraum einzigartige Mentalkraftlehre – aus der Praxis für das Leben – für den Menschen. 

Vielleicht sind diese Information von Bedeutung:

Die drei wichtigsten Dinge, die ein Kampfschwimmer in Bezug auf mentale Stärke erlernt:
Stressbewältigung und Ruhe in extremen Situationen:
"Kampfschwimmer werden darauf trainiert, unter extremen Bedingungen ruhig zu bleiben. Das schließt Situationen ein, in denen es um Leben und Tod gehen kann. Die Fähigkeiten, Stress zu bewältigen, Ruhe zu bewahren und klare Entscheidungen zu treffen, erfordert eine intensive mentale Vorbereitung, um auch in hochstressigen Momenten den Fokus zu behalten."
Selbstmotivation und Durchhaltevermögen:
"Das Training und die Aufgaben eines Kampfschwimmers können mental und physisch äußert anstrengend sein. Sich selbst zu motivieren und trotz Erschöpfung und Widrigkeiten weiterzumachen, beinhaltet die Entwicklung eines starken Willens und sich auf langfristige Ziele zu konzentrieren."
Anpassungsfähigkeit und Flexibilität:
"Kampfschwimmer werden oft in unvorhersehbaren und sich schnell verändernden Umgebungen eingesetzt. Sich schnell an neue Situationen anzupassen erfordert eine mentale Flexibilität. Pläne anzupassen, neue Strategien zu entwickeln und mit Unsicherheiten umzugehen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung eines Kampfschwimmers."
Dies soll nicht den Anschein einer simplen Glorifizierung haben. Schauen Sie, ob die Mentalkraftlehre Ihnen von Nutzen ist und ob meine Erkenntnisse Sie unterstützen können. Ich zumindest bin sehr dankbar, das ich einen Beitrag leisten kann, etwas Gutes in diese Welt zu bringen.  

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn